Gegen die Müllflut - Interview in abi.de

20.08.2020
  Alena Spies im Technikum des I. A. R. Urheberrecht: Christoph Perse

6 15 Kilogramm Abfall. So viel hat laut Statistischem Bundesamt jede/-r Bundesbürger/-in 2018 hinterlassen. Und im Pazifik treibt ein Müllteppich, der mittlerweile – so schätzen Forscher/-innen – viereinhalb Mal so groß ist wie Deutschland.

Zahlen, die Alena Spies erschreckend findet. „Das Thema Nachhaltigkeit hat mich immer interessiert“, erzählt die 24-Jährige. „Gleichzeitig hat es mich genervt, dass so viel darüber geredet, aber nichts getan wird.“ Deshalb wollte sie nach dem Abitur etwas studieren, mit dem sie später der Umwelt helfen kann. „Ich habe bei Studienwahl.de einfach mal ‚Umwelt‘ eingegeben und geschaut, was kommt.“

Das ganze Interview mit Alena bei abi.de