Veranstaltungsabsage: Fachtagung Sensor-Based Sorting & Control 2020

17.03.2020 bis 18.03.2020

Die neunte Fachtagung Sensor-Based Sorting & Control findet in Aachen vom 17. bis 18. März 2020 statt. Wie auch in den vergangenen Jahren werden neue Entwicklungen und Anwendungen im Bereich der sensorgestützten Sortierung und Prozesskontrolle für primäre und sekundäre Rohstoffe vorgestellt. Die Konferenz dient als Netzwerkplattform zum Austausch von Wissen und Erfahrungen in den Bereichen Wissenschaft, Entwicklung, Herstellung und Anlagenbetrieb. Die englischsprachigen Vortragsthemen umfassen unter anderem

 
  • Weiterentwicklungen von Multisensorsystemen,
  • Fortschritte bei der Einzelpartikelerfassung,
  • Methoden der Datenverarbeitung und Partikelanalyse,
  • Einsatz von Sensorsystemen für die Online-Überwachung und Prozesssteuerung sowie
  • Optimierung von peripheren Prozessen.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Konferenz ein. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung.

Die Fachtagung wird vom Institut für Aufbereitung und Recycling, I.A.R., dem Lehr- und Forschungsgebiet Aufbereitung mineralischer Rohstoffe, AMR, und dem Institute for Advanced Mining Technologies, AMT, der RWTH Aachen, mit der organisatorischen Unterstützung der RWTH International Academy ausgerichtet. Die wissenschaftliche Leitung obliegt Professor Thomas Pretz, Dr. Alexander Feil, Professor Hermann Wotruba und Professor Elisabeth Clausen.

  Fachtagung Sensor-Based Sorting & Control 2020 Urheberrecht: Sensor-Based Sorting & Control